Teilen

Unsere Philosophie

Die Fortschritte in der Medizin in den letzten 100 Jahren sind enorm. Mediziner haben sich immer mehr auf einzelne Bereiche spezialisiert. Doch das Spezialwissen reicht oft nicht aus, um Menschen medizinisch, optimal versorgen zu können.



Unser Praxiskonzept lautet daher:



1. Ganzheitlich
denn jeder Mensch besteht aus vielen Facetten, die seine körperliche, geistige und seelische Situation beschreiben. Wird er krank, finden sich in allen Ebenen Auswirkungen.

"So wie man nicht die Augen ohne den Kopf und den Kopf nicht ohne den Körper heilen sollte,
so soll man den Körper nicht ohne die Seele behandeln"
Sokrates


2. Individuell
Wir möchten mit unserem Konzept eine Medizin betreiben, die individuell ist und sich an den einzelnen Menschen mit seinen subjektiven Befindlichkeiten und objektiven Krankheitszeichen orientiert.


3. Zuwendungsintensive Medizin
Wir verfolgen eine Medizin, die die Menschen nicht auf Symptome reduziert. Diese Medizin erfordert Zeit. Wir nehmen sie uns gern für Sie.


4. Medizin im Dialog
Gesundheit ist nicht mehr die Abwesenheit von Krankheit, sondern wird von Menschen zu einem Ziel, die Selbstverantwortung und Selbstkompetenz beweisen und Wohlbefinden und Lebensenergie zu neuen Luxusgütern zählen. Wir wollen kritisch und nicht schematisch denken und mit Fachkollegen auf hohem Niveau partnerschaftlich kommunizieren.


5. Präventiv
Wir wenden präventivmedizinische Techniken an, die darauf zielen Krankheiten zu vermeiden bzw. Risikofaktoren und Krankheitsfrühstadien konsequent zu behandeln.